Product Placement Instagram – Marketing Überblick

Neben YouTube oder Twitter bietet auch die Fotoplattform Instagram reichlich Platz und Spielraum für Product Placements. Seit der Entstehung 2010 stiegen die Nutzerzahlen stark an, aktuell nutzen monatlich rund 200 Millionen Menschen Instagram, welche täglich mehrere Millionen Bilder veröffentlichen. Instagram liegt eindeutig im Trend.

Visual Story Telling auf Instagram

Im Gegensatz zu den anderen gängigen Social Media Plattformen ist Instagram ziemlich isoliert, da die veröffentlichen Bilder keine Links enthalten, welche auf weiterführende Websites verweisen. Dies führt dazu, dass kein „Referral Traffic“ generiert werden kann. Weiterhin können auch nicht wie bei Facebook, Beiträge oder Fotos geteilt werden. Somit findet keine Verbreitung von Contents durch die Nutzer statt.

Instagram entfaltet seine Wirkungsweise beim Product Placement durch das „Visual Storytelling“ – digitales visuelles Erzählen durch die geposteten Bilder oder kurzen Videos. Durch Diese wird die Aufmerksamkeit zu dem Produkt oder der Marke gelenkt, bei ständig neuen Inhalten entstehen immer wieder neue Anker bei der Zielgruppe, welche das beworbene Produkt nie ganz in Vergessenheit geraten lässt.

LA Life … first stop : In & Out Burger with my Baby @paola ???

A photo posted by Dagi Bee (@dagibee) on

 

 

Instagram als Ergänzung des klassischen Marketings

Für Unternehmen bedeutsam ist, dass durch Instagram die Markenbekanntheit sowie das Image gestützt werden. Dies führt mittelfristig zu einer Aktion des Konsumenten, ob Recherche oder Kauf, und unterstützt so indirekt das Erreichen der Vertriebsziele. Das Product Placement auf Instagram entspricht somit nicht wirklich dem Performance Marketing, da Fotos und Videos zwar „geliked“ werden können, aber nicht wirklich eine messbare Reaktion oder Transaktion mit dem Konsumenten nur durch Instagram zustande kommt.

Im Social Media Product Placement spielt Instagram somit in der Regel eine unterstützende Rolle, welche in der Lage ist, die bestehende organische Reichweite zu erhalten, oder auch zu erweitern.

Instagram setzt als Fotoplattform durchweg auf visuelle Reize. Dies ist auch für das Product Placement von Bedeutung, Bilder lösen Emotionen aus. Dabei kommt es darauf an, wie das Produkt in Szene gesetzt wird. Durch kreative Instagram Influencer werden Produkten authentisch und spannend in das Erlebnis integriert.

Finden Sie jetzt Instagram Influencer

Die Ihre Produkte auf Instagram präsentieren

Über Tubevertise einfach und schnell mit nur einer Ausschreibung

Selbstbestimmung des Konsumenten

Ein großer Vorteil von Instagram ist, dass es hauptsächlich auf mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets ausgerichtet ist. 2013 zählte es zu den beliebtesten Smartphone – Apps. Ein Großteil der Bevölkerung verfügt heutzutage über solch ein Gerät und hat es meistens überall dabei. Der Griff zum Smartphone gehört im Alltag inzwischen dazu, wie das Amen in der Kirche.

Dadurch ist es möglich, egal wo man sich befindet, jederzeit einen Blick auf Instagram zu werfen. Der zeitliche Aufwand ist dabei wesentlich geringer als ein YouTube – Video anzusehen oder einen Blog – Post über ein Produkt zu lesen. Das macht es für den Kunden wesentlich einfacher das Product Placement auf Instagram zu verfolgen, da dies bequem und schnell von überall erfolgen kann.

Natürlich kann man sich die Bilder auch in einem herkömmlichen Browser am Computer ansehen, aber zum Posten von Bildern und Videos wird zwingend die App benötigt, was die Ausrichtung von Instagram auf die mobile Generation noch einmal unterstreicht.

Die zentrale Startseite bei Instagram zeigt dem Nutzer auf einen Blick alle Neuigkeiten von Mitgliedern, die er abonniert hat. Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken wie Facebook werden diese News aber nicht von Instagram vorgefiltert. So entscheidet im Endeffekt der Nutzer, was ihn interessiert und er sich ansieht, nicht das Programm entscheidet, was ihn interessieren könnte.

Instagram Influencer – Mit Stars zum Erfolg

Ein gutes Beispiel, dass Instagram für das Product Placement geeignet ist, zeigt sich an dem Start-Up Kapten & Son. Das Produkt, eine schlichte Uhr mit austauschbaren Armbändern, erreichte innerhalb kurzer Zeit unerwartet hohe Absatzzahlen.

Dieser Erfolg ist hauptsächlich auf Instagram zurück zu führen, da Kapten & Son hier umfangreich Product Placement betreiben. Neben dem eigenen Instagram Kanal, welcher mit 117.000 Followern bereits fast so viele wie der Onlinehändler Zalando hat, waren auch viele auf Instagram bekannte Persönlichkeiten, so genannte Influencer, an diesem Social Media Marketing beteiligt. Auch einige Prominente die nicht durch Instagram bekannt geworden sind, tragen Uhren dieser Marke.

 

Die Wirkung, welche das Product Placement durch Instagram Influencer hat, ist sehr groß. Die emotionale Bindung an seinen Star oder sein Vorbild verstärken das Gefühl, dass man dieses, von ihm in Szene gesetzte und für toll befundene Produkt, auch haben möchte. Dies geschieht durch das Verlangen, ein bisschen so wie diese Person zu werden, was auch durch den Erwerb von materiellen Gütern erreicht wird.

 

Instagram Influencer und deren Wirkung

Damit sich diese Wirkung voll entfalten kann gehört aber auch eine gewisse Strategie dazu, denn nicht jeder Influencer ist für jedes Produkt geeignet. Es gilt die Instagrammer zu finden, welche zu dem Produkt passen. Dabei spielen Interesse, Style und natürlich auch die Kreativität eine Rolle, da das Product Placement auf Instagram Momentaufnahmen darstellt und diese somit auch attraktiv und ansprechend in Szene gesetzt werden müssen.

Auch der Grad der Bekanntheit spielt eine Rolle. Je berühmter die Person ist, desto größer ist die Reichweite des Product Placements und die Anzahl der erreichbaren Personen. Aber auch über viele kleinere Instagrammer lassen sich hohe Reichweiten erzielen. Geschickt ist es, wenn mehrere Berühmtheiten gleichzeitig eine Produktintegration in ihren Content mit einbauen, da jede ihren eigenen Stil und ihre Kreativität anwenden kann. Somit erhöht sich die Masse an potentiellen Kunden noch einmal deutlich.

Instagram Hashtags als #marketinginstrument

Hashtags mit Mehrwert auf Instagram

Hashtags mit Mehrwert auf Instagram

Eines der wichtigsten Instrumente auf Instagram sind #Hashtags. Hashtags kategorisieren die Bilder, und machen Sie damit über den Hashtag, nach dem Nutzer aktiv suchen können, auffindbar.

Fast 90 Prozent der auf Instagram verbreiteten Bilder sind mit Hashtags versehen, dabei spielt nicht die Anzahl der verwendeten Hashtags eine Rolle, sondern der thematisch passende Bezug. Weniger ist hier oft mehr, fünf Hashtags pro Foto stellen einen guten Mittelwert dar.

 

Bei der Auswahl sind mehrere Faktoren entscheidend. Zurzeit dominieren Hashtags in englischer Sprache auf Instagram, was in der Theorie die Reichweite deutlich erhöht, aber es gleichzeitig auch schwieriger macht, sich von der Masse abzusetzen. Es besteht die Gefahr, dass die Produktintegration auf Instagram aufgrund mangelnder Einzigartigkeit in der vorhandenen Menge untergeht. Eine Lösung wäre, einzigartige und selten verwendete Hashtags zu benutzen, um eben dies zu verhindern.

Bei einer Product Placement Kampagne auf Instagram sollten Hashtags kurz und prägnant, sowie eingängig sein. Er muss dem potentiellen Kunden im Gedächtnis bleiben und im besten Falle bei jedem Auftauchen das Produkt ins Gedächtnis rufen.

Beispieltags für eine Haarprodukt des Beispielmarkt:

  • #haarliebe
  • #haareschön
  • #Haarbürste
  • #neuimBeispielmarkt
  • #Beispielmarkt
  • #tubevertise

Der wichtigste Punkt ist der inhaltliche Bezug zum beworbenen Produkt, oder der gestarteten Kampagne. So wie Produkt, Influencer und Präsentation zusammen passen müssen, müssen sich auch die Hashtags in das Gesamtbild einfügen, damit das Instagram Product Placement seine volle Wirkung entfaltet.

Trotz dieser vielen Eigenschaften, welche ein Hashtag haben sollte, sind diese immer noch sehr vielfältig. Auch Markierungen oder Ortsangaben können als Hashtags eingebunden werden.

Hashtags müssen keineswegs auf Instagram oder in digitaler Form beschränkt bleiben, es besteht die Möglichkeit diese auch in Print- oder TV – Kampagnen einzubinden. Dabei gilt es aber auch wieder zu beachten, dass sie hierfür kurz prägnant sind, entweder um sie im Internet wieder zu finden, oder um sie beim Auftauchen auf einem Plakat oder im Fernsehen sofort mit dem dazugehörigen Produkt oder der Marke assoziieren zu können.

Dennoch gibt es auch Dinge, welche mit Hashtags vermieden werden sollten, wie zum Beispiel das Auffordern zum Liken des Produktes oder der Bilder, da dies nicht authentisch und zu offensiv wirkt.

Visual Emotion durch Authentizität

Der Vorteil, wenn bekannte Persönlichkeiten ein Product Placement auf Instagram durchführen liegt darin, dass diese im Gegensatz zu Unternehmen eine wesentlich größere Reichweite haben. Je nach Grad der Berühmtheit kann ein Foto mehrere tausend Likes erhalten. Des Weiteren zeigen sie auf Instagram professionelle und dennoch authentische Bilder, was ein ganz anderes Gefühl bei potentiellen Kunden für das Produkt entstehen lässt.

Die bereits erwähnte Authentizität spielt bei diesem Gefühl eine sehr wichtige Rolle. Die emotionale Bindung an einen Instagrammer oder der Einfluss einer öffentlichkeitswirksamen Person sorgen dafür, dass jede Neuigkeit, also jedes Foto, jedes YouTube Video, sowie jeder Post auf Twitter oder Facebook sofort zur Kenntnis genommen wird. Die Follower verfolgen jede Aktivität zeitnah und mit großer Aufmerksamkeit. Dies bedeutet für ein Produkt, welches dort platziert wird, dass es sehr schnell sehr große Aufmerksamkeit bekommt, jedoch nicht in der oft störenden Form von zum Beispiel TV Spots oder Radiowerbung. Das Produkt ist kreativ in den eigentlichen Content des Stars eingebunden.

Instagram ist im Trend – und verbreitet Trends

Die meisten erfolgreichen YouTuber verfügen inzwischen über einen Instagram Account, um eine noch größere Nähe zu ihren Fans zu schaffen. Es können spezielle Bilder mit Content aber auch spontane Aufnahmen aus dem Privatleben veröffentlicht werden, ohne den großen Aufwand erst ein Video produzieren zu müssen. Dies macht Instagram sehr flexibel und erlaubt somit die kurzfristige Verbreitung von Inhalten.

Ganz ähnlich wie mit Instagram verhält es sich auch mit Twitter. Diese Microblogging Plattform ermöglicht das Verbreiten von kurzen Neuigkeiten, so genannten „Tweets“. Auch hier besteht die Möglichkeit, die Posts einer Person zu verfolgen und Likes zu verteilen. Wertvoll für Placements ist die Funktion, einen Post zu retweeten, quasi zu teilen und somit selber weiter zu verbreiten.

Community Effekte

Community verlängert die Kampagnenreichweite

Beinhaltet der Post einen Link zu einem Bild auf Instagram oder Hashtags, welche zu dem Product Placement gehören, bedeutet dies, dass die Reichweite, welche durch YouTube und Instagram schon geschaffen wurde noch einmal vergrößert werden kann. Dabei geschieht dies nicht durch den YouTuber oder den „Influencer“ selber, sondern durch die Community und die Follower.

Hat ein Unternehmen einen YouTuber gefunden, welcher ein passendes Product Placement in seine Videos einbauen kann und verfügt dieser zusätzlich über einen Instagram Account, besteht die Möglichkeit, das Product Placement darauf auszuweiten.

Tubevertise bietet die Möglichkeit, Product Placements auf Instagram zusammen mit, oder auch unabhängig von einem Placement auf YouTube zu buchen.

Instagram mit Tubevertise

Über Tubevertise haben Sie die Möglichkeit entweder nur Instagram Influencer mit einer Kampagnenausschreibung zu finden, oder Instagram als Verlängerung zusätzlich zu einem YouTube Placement zu nutzen.

Jetzt beginnen

Fazit

Im Ganzen betrachtet ist Instagram durchaus eine sehr effektive Plattform für das Product Placement sein. Es ergänzt YouTube, vor allem durch das simple Erstellen und Verbreiten von Inhalten und kann gepaart mit YouTube & Twitter eine große Reichweite schaffen und effizient für Produkte werben. Die Erfolgsstory von Kapten & Son, für welche maßgeblich Instagram verantwortlich ist, bestätigt dies. Auf Instagram werden Trends gesetzt, dabei liegt Instagram selbst immer mehr im Trend, die Anzahl der veröffentlichten Bilder und der Titel als beliebteste Smartphone – App 2013 sprechen dafür.

 

Nutzen Sie deshalb die Chance, ihre Kampagne mit wenig Aufwand, auf Instagram und Twitter zu erweitern und davon zu profitieren.

Finden Sie jetzt Instagram Influencer

Die Ihre Produkte auf Instagram präsentieren

Über Tubevertise einfach und schnell mit nur einer Ausschreibung

Recommended Posts