Jennys strange World: Influencer im Interview

Jenny, stelle uns kurz Deinen Kanal vor und erzähle uns, wie Du zu YouTube gekommen bist?

Hey 🙂 Ich bin die Jenny vom YouTube Kanal „Jennys strange World“. Auf meinem Kanal findet ihr viel Humor, Selbstironie und Unterhaltung. Meine Video Themen beziehen sich auf Comedy, Beauty, Reaktionen und Musik.
Anfang 2016 habe ich mich ganz spontan dazu entschlossen mit Youtube anzufangen. Ich wollte meine kreative und verrückte Art freien Lauf lassen, die Menschen zum Lachen bringen aber auch Mut zu machen. Es ist einfach das Beste, was mir hätte passieren können  🙂

Was hebt Deinen Kanal von anderen Kanälen mit der gleichen Kategorie ab?

Ich bin absolut ich selbst und schäme mich vor nichts! Es gibt so viele Beauty Videos und ähnliche Kategorien wie meine, doch sind meine Videos so gut wie immer verrückt und humorvoll. Langweilige Tutorials gibt es bei mir nicht. Außerdem versuche ich viel Abwechslung mit einzubringen und viele Zielgruppen anzusprechen, sodass für jeden was dabei ist.

Machst Du YouTube derzeit hauptberuflich oder möchtest Du es einmal anstatt eines 08/15 Jobs in Vollzeit ausüben?

Da YouTube mich 7 Tage die Woche in Anspruch nimmt und ich nicht nur dort, sondern auch täglich auf anderen Social Media Seiten tätig bin, ist dies für mich eine Vollzeitbeschäftigung. Vorher habe ich gekellnert und war als Kosmetikerin beschäftigt. Dann habe ich mich für YouTube entschieden und möchte es auch nicht mehr meiden. YouTube ist für mich eine berufliche Erfüllung, denn nie zuvor hatte ich so viel Spaß an einer Sache wie diese. Ich kann selbst entscheiden, wann, wie, wo ich was mache und meinen Zuschauern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern ist wohl das Schönste überhaupt.

Gab es schon einmal Tage, an denen Du keine Lust hattest, ein Video zu drehen, aber Du Dich trotzdem ans Werk gemacht hast, weil Du bspw. Deine Community nicht enttäuschen wolltest?

Natürlich gibt es auch mal Tage, an denen du völlig lustlos oder krank bist und dich nicht durchringen kannst. Dann macht es auch keinen Sinn krampfhaft ein witziges Video zu drehen. Ich will mich ja nicht verstellen müssen, nur um ein Video hochladen zu können. Das kommt aber Gott sei Dank sehr, sehr selten vor und wenn es mal so ist, versteht meine Community es meistens, außerdem komme in an solchen Tagen einfach Live und das ist für meine Zuschauer auch super cool, da man sich Live unterhalten und Fragen beantworten kann etc.

Wirst Du bereits von Deinen Fans auf der Straße erkannt? Und wie reagierst Du auf sie?

Ich werde ab und zu mal erkannt und freue mich natürlich riiiiesiigg 🙂 Das gibt einfach so ein schönes Gefühl, wenn sich andere Menschen freuen DICH zu sehen! Dich in den Arm nehmen oder gar Freudentränen in den Augen haben. Wir machen Fotos, unterhalten uns und nehmen uns in den Arm…. unglaublich toll dieses Gefühl.

Womit drehst Du deine Videos? Was ist Dein YouTube Equipment?

Meine Videos drehe ich mit der Canon Eos 700d, dem Rode Mic und einer Ringleuchte. Meine Vlogs drehe ich mit der Canon g7x Mark ii.

Ein paar Favoriten bitte! (Food, Lifestyle, Fashion, Urlaubsziele)

  • Ohje, ich habe so viele. Also, wenn’s ums Essen geht, liebe ich die traditionelle Deutsche Küche wie z. B. Braten, Knödel, Rotkohl 😀 Aber auch Kuchen, Cakepops, türkisches, chinesisches Essen.
  • Meine Fashion Favs sind sportlich/elegant, da bin ich echt ziemlich offen. Ich mag’s trendy, cool aber auch bequem.
  • Ich liebe es mit Freunden wegzugehen, zusammen zu chillen, shoppen, gutes Essen, Kino.
  • Da ich Flugangst habe, ist das mit den Urlaubszielen leider immer so ne Sache 🙁 Hoffe, das ändert sich mal.

Hast Du ein paar Tipps an diejenigen, die gerade mit YouTube anfangen wollen?

Überlege dir etwas, was gut zu dir passt! Zwinge dir nichts auf, was vielleicht mega angesagt ist, dir aber keinen Spaß macht. Fange ohne Erwartungen an, denn so wirst du nicht enttäuscht, wenn du dein Ziel zu hoch setzt und es mal nicht klappt. Und vor allem SEI GENAU SO WIE DU BIST! Wenn du dich verstellst, merkt man es auch in deinen Videos.
Hab Spaß, überfordere dich nicht, schau dir Tutorials zum Video schneiden an und niemals dein Humor vergessen 🙂

Jennys strange World im Levi's Shirt
Jennys strange World im Levi's Shirt. Bildquelle: © Jennys strange World
Jennys strange World mit Mermaid Haaren
Jennys strange World mit Mermaid Haaren. Bildquelle: © Jennys strange World

Kannst Du Dir vorstellen, noch in 10 Jahren auf YouTube aktiv zu sein, und wenn ja – warum?

Auf jeden Fall! Man kann zwar nie wissen, wie sich das entwickelt, aber why not? Deine Community wächst mit dir und entwickelt sich mit. Momentan kann ich mir mein Leben ohne YouTube nicht vorstellen… Also ich kann schon, aber dann würde mir einiges fehlen 🙂  Ihr merkt schon, es ist ein super großer Traum von mir. Es sind ja nicht nur die Videos, es sind die Ziele wie z. B. Messebesuche, Live Auftritte, lukrative Werbepartner, die Spaß machen, eine größere Community, die Fans. Das alles ist mir super wichtig.

Gibt es YouTuber, die Dich besonders inspirieren? Nenne uns ein paar Kanäle!

Klar schaut man sich als YouTuber auch andere YouTuber an und hat seine eigenen Vorbilder 🙂 Julien Bam z. B. ist eine super Inspiration für mich. Seine Videos sind einfach erste Klasse und die Message dahinter! Einfach toll! Dann noch Bibis Beauty Palace, Dagi Bee, Hatice Schmidt und Marvyn Macnificent 🙂

Jennys strange World mit rotem Lippenstift
Jennys strange World mit rotem Lippenstift. Bildquelle: © Jennys strange World
Jennys strange World mit lila Augen Make-Up
Jennys strange World mit lila Augen Make-Up. Bildquelle: © Jennys strange World
Recommended Posts