Wie ist dein YouTube Lebenslauf bisher? Wie bist du zu YouTube gekommen ?


Mit 9 Jahren habe ich zusammen mit einem Freund Lego Stop-Motion Filme gemacht, was mir schon damals extrem viel Spaß gemacht hat. Danach habe ich mich eine kurze Zeit an Lets Plays versucht, aber im Endeffekt habe ich dann gemerkt das es mir nicht so viel Spaß macht wie gedacht. In den Sommerferien 2013 hatte ich dann spontan Lust bekommen Videos über technische Produkte zu produzieren, weil ich diese schon seit dem ich klein bin sehr interessant finde. Zusammen mit dem Freund, mit dem ich schon die Lego Stop-Motion Filme gemacht habe, bin ich dann auf die IFA 2013 gegangen, wo wir die ersten Videos für den Kanal „Techniklike“ produziert haben. Seit dem habe ich den Spaß an der Produktion der Videos nicht verloren!

Was macht dir am meisten Spaß beim YouTube Video drehen?

Einen Teil der mir besonders Spaß macht gibt es nicht, ich finde die gesamte Entwicklung und Produktion eines Videos spannend. Trotzdem würde ich sagen, dass mir das Filmen der Aufnahmen und die im Anschluss notwendige Bearbeitung des Videos besonders viel Spaß machen. Beim Filmen kann ich schon in meinen Gedanken überlegen wie ich was aufnehme, damit ich im Schnitt ein gutes Ergebnis erzielen kann. Und dieses Ergebnis kann ich dann letztendlich beim Schnitt umsetzen.

Wie ist dein YouTube Lifestyle? Was machst du für Videos und was ist das Besondere daran?


Ich produziere auf meinem Kanal Videos zu Unterhaltungselektronik wie Smartphones, Tablets aber auch Smartwatches und Computer teste ich wenn sich die Möglichkeit ergibt. Außerdem stelle ich auch gerne Zubehör wie Hüllen, Lautsprecher oder andere Gadgets vor! In der heutigen Zeit, wo der gesamte Markt so voll mit den verschiedensten Geräten ist, ist es wichtig irgendwie den Überblick zu behalten. Ich glaube und hoffe, dass ich mit meinen Videos dabei helfen kann. Für Leute welche sich nicht so viel mit Technik beschäftigen wollen wie ich, ist es sehr wichtig authentische und ausführliche Tests zu haben, damit man bei der großen Auswahl trotzdem noch durchblicken kann.

Mit welche Unternehmen würdest du gerne mal in der Zukunft
zusammenarbeiten?

Bestimmt gibt es einige Firmen, die für mich sehr interessant wären. Leider kenne ich nicht alle, aber wenn ich eine Firma entdecke oder ein Produkt einer Firma interessant finde, versuche ich immer Kontakt mit dieser Firma aufzunehmen, um eine mögliche Zusammenarbeit zu ermöglichen

Gibt es ein Video welches du schon immer mal machen wolltest?

Neben mehr Smartphone Tests, hätte ich extrem Lust ein mal ein Video zu einer 4K Drohne zu produzieren

Womit drehst du deine Videos? Was ist dein YouTube Equipment?

Meine Videos filme ich mit der Samsung NX500 welche mir ermöglicht Videos in ultra scharfer 4K Auflösung zu produzieren. Die Kamera steht meistens auf meinem Manfrotto 055XPRO3 Stativ. Für flüssige Kamera Schwenks habe ich darauf dann auch noch einen Fluid Head ebenfalls von Manfrotto. Für eine bessere Ausleuchtung verwende ich zwei Softboxen welche das Filmen in nicht so heller Umgebung deutlich erleichtern. Auch wichtig ist natürlich der Sound, und hierfür nutze ich ein t.Bone SC440 Kondensatormikrofon. Wenn ich vor der Kamera stehe, verwende ich auch ab und zu mein Rode SmartLav+ Lavaliermikrofon! Mein MacBook Pro habe ich an einen 4K Monitor angeschlossen, und an diesem Setup schneide und plane ich alle meine Videos. Für den Schnitt verwende ich das von Apple verkaufte Programm „Final Cut Pro X“ Dieses reicht für meine Zwecke vollkommen aus.

Ein paar Favoriten bitte! (Filme, Urlaubsorte, Zitate, Essen, Witze usw.)

Serien: House of Cards, Breaking Bad, Dexter, Prison Break

Musik: Kollegah, Shindy, Bushido, Money Boy, DAT ADAM, Drake, Metrickz

Urlaubsorte: USA, Ostsee, Nordsee, Alpen

Zitate: Stay hungry. Stay foolish. ,Write, Shoot, Edit, Repeat. , Do it.. Just do it.

Essen: Sushi, Pizza, Steak, Salat

Zeig doch mal dein Lieblingsvideo von deinem Kanal.

Ich habe nicht ein Lieblingsvideo, ich mag alle meine Videos. Klar ist man nicht immer mit jedem Video gleich zufrieden, aber ich kann mich selber mit jedem Video identifizieren, und das ist das wichtige!

Hast du ein paar Tipps für alle die gerade mit YouTube
anfangen?

Immer wieder höre ich von Leuten, dass sie mit Youtube anfangen wollen, aber
nicht wissen was sie machen sollen, was gut ankommt und so weiter..
Meine Antwort ist dann immer: Macht das worauf ihr Lust habt, es bringt nichts
wenn ihr euch mit dem was ihr macht nicht identifizieren könnt, nach kurzer Zeit
wird euch der Spaß vergehen, und die Zuschauer merken ob jemand Spaß an den
Videos hat oder nicht! Man braucht auch nicht gleich eine teure Kamera, in den
meisten Fällen reicht auch erst ein mal ein Smartphone, Hauptsache ihr fangt an!
Nach einiger Zeit werdet ihr merken ob euch das ganze überhaupt Spaß macht und
welches Equipment ihr wenn überhaupt braucht. Do it.. Just do it!

Recommended Posts